Zum Inhalt springen (Alt+0)

Seitenbereiche:


Inhalt

Archäologische Grabungenarbeiten am Domplatz

Umgruppierung der Markstände ab 02.03.2017

Die archäologischen Grabungsarbeiten am Domplatz betreffen heuer die Mitte des Platzes. Durch die Sanierung der Kremsergasse mit den dafür benötigten Lagerflächen unter anderem am Domplatz, ist eine größere Umgruppierung der Marktstände notwendig.


Ab Donnerstag, 02.03.2017 reihen sich die Stände L-förmig vom Zugang Herrenplatz in nördliche Richtung bis hin zum Dom.

Um den Kundinnen und Kunden die Suche nach "ihrem" Verkaufsstand zu erleichtern, liegen an den Ständen Lagepläne mit einer genauen Beschriftung bereit.  

Sie finden alle Beschicker weiterhin am Markt, es hat sich nur die Standanordnung geändert. 


Der Markt war und ist Garant für gute und frische Waren und ein stabiler Faktor für ein gemütliches Einkaufserlebnis. Gustieren, vergleichen und kosten gehören ebenso zum Markt wie die neuesten Saisonprodukte und ein nettes Plauscherl mit den Beschickern und Bekannten.

Plan mit Zahlen PDF-Datei

Auflistung Marktbeschicker für Plan PDF-Datei