Zum Inhalt springen (Alt+0)

Seitenbereiche:


Inhalt

Schuljahr 2017/18

Am 09.01.2017 beginnt die Einschreibung für die öffentlichen Volksschulen.

Schuleinschreibung
Alle Kinder, die in der Zeit vom 01.09.2010 bis 31.08.2011 geboren sind, werden im Schuljahr 2017/18 schulpflichtig und müssen angemeldet werden.

Die Einschreibung findet von 09.01. - 20.01.2017 zentral in der Abteilung Schulen und Kindergärten, Magistrat St. Pölten, Roßmarkt 6, statt.

Kinder, die in der Zeit vom 01.01.2011 bis 01.03.2012 geboren sind, können um frühzeitige Aufnahme in die 1. Schulstufe ansuchen.

Vorgehensweise:
Eltern von schulpflichtigen Kinder erhielten Mitte Dezember vom Magistrat St. Pölten einen Brief, in dem sich das Anmeldeformular für die 1. Schulstufe des Schuljahres 2017/18 befand. Die ausgefüllte Anmeldung ist mit Kopie der Geburtsurkunde des Schulanfängers bis spätestens 20.01.2017 an die Abteilung Schulen und Kindergärten, Roßmarkt 6, zu retournieren.
Besteht der Wunsch ein noch nicht schulpflichtiges Kind frühzeitig für das Schuljahr 2017/18 in einer Schule anzumelden, werden die Eltern aufgefordert, sich bis spätestens 20.01.2017 direkt in der Abteilung Schulen und Kindergärten zu melden.

Eltern von noch nicht schulpflichtigen Kindern werden vom Magistrat NICHT angeschrieben.

Im Schuljahr 2017/18 wird an folgenden Standorten eine schulische Tagesbetreuung angeboten:

  • Daniel Gran-Volksschule I und II, Daniel Gran-Straße 49,
  • Franz Jonas-Volksschule, Franz Jonas-Straße 10,
  • Grillparzer-Volksschule I und II, Grillparzer-Straße 8,
  • Volksschule Harland, Salcherstraße 41,
  • Otto Glöckel-Volksschule, Otto Glöckel-Straße 1,
  • Volksschule Pottenbrunn, Weiglstraße 6,
  • Volksschule Pottenbrunn-Ratzersdorf in Kooperation Standort Volksschule Pottenbrunn,
  • Volksschule Radlberg, Radlberger Hauptstraße 123,
  • Volksschule St. Georgen, St. Georgener Hauptstraße 132,
  • Volksschule Spratzern, Pestalozzistraße 28,
  • Volksschule Stattersdorf, Stattersdorfer Hauptstraße 109,
  • Volksschule Viehofen in Kooperation Standort Volksschule Radlberg
  • Volksschule Wagram, Unterwagramer Straße 49, schulartenübergreifend (Volks- und Neue NÖ Mittelschüler).

Die allgemeine Schulpflicht kann auch durch Teilnahme an einem gleichwertigen Unterricht an einer Privatschule ohne Öffentlichkeitsrecht oder häuslichen Unterricht erfüllt werden. Diese Teilnahme haben die Erziehungsberechtigten dem NÖ Landesschulrat, Außenstelle Tulln, anzuzeigen.

Schulsprengel:
Jedes Wohnhaus ist aufgrund seiner Adresse einer Volksschule, der Sprengelschule, zugeordnet. Es besteht allerdings die Möglichkeit, sein Kind in einer anderen öffentlichen Volksschule, die nicht der Sprengelschule entspricht, anzumelden.

Sprengeleinteilung für die Volksschulen:​


Daniel Gran-Volksschulen I und II, Daniel Gran-Straße 49

  • Sprengelgrenze im Süden: Traisenbrücke (B1) - Neugebäudeplatz (Hausnummern 2-5) - Wiener Straße (ungerade Hausnummern) - Linzer Straße (gerade Hausnummern) - Bundesstraße 1.
  • Sprengelgrenze im Norden: Katastralgrenze St. Pölten/Weitern /Viehofen - Kremser Landstraße (gerade Hausnummern bis 82, ungerade Hausnummern) - Dr. Bilcik-Gasse (ungerade Hausnummern) - Buchmayrstraße (gerade Hausnummern bis 28, ungerade Hausnummern bis 29) - Mühlweg (gerade Hausnummern bis 62, ungerade Hausnummern bis 81) - Katastralgrenze St. Pölten/Viehofen – Traisen.

An beiden Volksschulen wird eine Tagesbetreuung angeboten. 

Franz Jonas-Volksschule, Franz Jonas-Straße 10:

  • Sprengelgrenze im Süden: Traisen - Katastralgemeinde Spratzern nördlich der Autobahn
  • Sprengelgrenze im Norden: Leinpaumgasse (gerade Hausnummern) - Handel Mazzetti-Straße (gerade Hausnummern ab 36, ungerade Hausnummern ab 75) - Widerinstraße (gerade Hausnummern) - Josefstraße (gerade Hausnummern ab 78, ungerade Hausnummern ab 79) - Wernerstraße (gerade Hausnummern) - Mariazeller Straße (gerade Hausnummern ab 122, ungerade Hausnummern ab 65) - Kollerbergweg (ungerade Hausnummern).

An der Franz Jonas Volksschule wird eine Tagesbetreuung angeboten. 

Grillparzer-Volksschulen I und II, Grillparzerstraße 8:

  • Sprengelgrenze im Süden: Leinpaumgasse (ungerade Hausnummern) - Handel Mazzetti-Straße (gerade Hausnummern bis 34, ungerade Hausnummern bis 73) - Rilkeplatz - Widerinstraße (ungerade Hausnummern) - Josefstraße (ungerade Hausnummern bis 77, gerade Hausnummern bis 76) - Wernerstraße (ungerade Hausnummern) - Mariazeller Straße (gerade Hausnummern bis 120, ungerade Hausnummern bis 63) - Kollerbergweg (gerade Hausnummern).
  • Sprengelgrenze im Norden: Bundesstraße 1 - Linzer Straße (ungerade Hausnummern) - Wiener Straße (gerade Hausnummern) - Neugebäudeplatz (Hausnummern 6-12) - Traisenbrücke (B1).
  • Weiters gehören zu diesem Sprengel die Katastralgemeinden Hafing, Nadelbach, Pummersdorf, Schwadorf und Matzersdorf.

An beiden Volksschulen wird eine Tagesbetreuung angeboten. 

Volksschule Harland, Salcherstraße 41:
Sprengel: Katastralgemeinden Altmannsdorf, Harland und Windpassing
An der Volksschule Harland wird eine Tagesbetreuung angeboten. 

Otto Glöckel-Volksschule, Otto Glöckel-Straße 1:

  • Sprengelgrenze im Süden: Kremser Landstraße (gerade Hausnummern ab 84 bis 102) - Dr. Bilcik-Gasse (gerade Hausnummern) - Buchmayrstraße (gerade Hausnummern ab 30, ungerade Hausnummern ab 31) - Mühlweg (gerade Hausnummern ab 64, ungerade Hausnummern ab 83) - Katastralgrenze St. Pölten/Viehofen - Mühlbach.
  • Sprengelgrenze im Norden: Viehofner Straße - Dr. Wilhelm Steingötter-Straße (gerade Hausnummern bis 20, ungerade Hausnummern bis 27) - Dr. Adolf Schärf-Straße (gerade Hausnummern) - Mühlbach.

An der Otto Glöckel Volksschule wird eine Tagesbetreuung angeboten. 

Volksschule Pottenbrunn, Weiglstraße 6:
Sprengel: Pengersdorf, Pottenbrunn, Wasserburg und Zwerndorf.
An der Volksschule Pottenbrunn wird eine Tagesbetreuung angeboten. 

Volksschule Pottenbrunn-Ratzersdorf, Ratzersdorfer Hauptstraße 85:
Sprengel: Ober- und Unterzwischenbrunn, Ratzersdorf.
Die Volksschule Pottenbrunn-Ratzersdorf bietet eine Tagesbetreuung in Kooperation Standort Volksschule Pottenbrunn an.

Volksschule Radlberg, Radlberger Hauptstraße 123:
Sprengel: Katastralgemeinden Ober- und Unterradlberg
An der Volksschule Radlberg wird eine Tagesbetreuung angeboten. 

Volksschule St. Georgen, St. Georgener Hauptstraße 132:
Sprengel: Kastastralgemeinden Dörfl, Eggendorf, Ganzendorf, Hart, Kreisberg, Mühlgang, Ochsenburg, Reitzersdorf, St. Georgen am Steinfelde, Steinfeld, Wetzersdorf, Wolfenberg und Wörth.
An der Volksschule St. Georgen wird eine Tagesbetreuung angeboten. 

Volksschule Spratzern, Pestalozzistraße 28:
Sprengel: Katastralgemeinde Spratzern südlich der Autobahn und Völtendorf.
An der Volksschule Spratzern wird eine Tagesbetreuung angeboten. 

Volksschule Stattersdorf, Stattersdorfer Hauptstraße 109:
Sprengel: Katastralgemeinde Stattersdorf
An der Volksschule Stattersdorf eine Tagesbetreuung angeboten. 

Volksschule Viehofen, Austinstraße 27:

  • Sprengelgrenze im Süden: Traisen - Katastralgrenze St. Pölten/Viehofen - Mühlbach - Dr. Adolf Schärf-Straße (ungerade Hausnummern) - Dr. Wilhelm Steingötter-Straße (gerade Hausnummern ab 22, ungerade Hausnummern ab 29) - Katastralgrenze St. Pölten/Viehofen/Weitern.
  • Weiters gehören zu diesem Sprengel die Katastralgemeinden Ragelsdorf und Weitern.

Die Volksschule Viehofen bietet eine Tagesbetreuung in Kooperation Standort Volksschule Radlberg an.

Volksschule Wagram, Unterwagramer Straße 49:
Sprengel: Katastralgemeinden Ober- und Unterwagram
An der Volksschule Wagram wird eine schulartübergreifende Tagesbetreuung angeboten (Volks- und Neue NÖ Mittelschüler). 


Kontakt

Schulamt
Rossmarkt 6, 2.Obergeschoß
3100 St. Pölten
Tel.: +43 2742 333-2660 oder -2664
E-Mail: schulvw@st-poelten.gv.at