Zum Inhalt springen (Alt+0)

Seitenbereiche:


Inhalt

Fernwärme St. Pölten GmbH

Geschäftsführung:
GF Ing. Erwin Ruthner, MSc
GF Ing. Herbert Bugl
Prok. Gertraud Denk


Julius Raab-Promenade 49
3100 St. Pölten
Tel.: +43 2742 333-4101
Fax: +43 2742 333-4009
E-Mail: fernwaerme@st-poelten.gv.at

Web: www.fernwaerme-stp.at


Störungsmeldungen:
Tel.: +43 2742 333-4101 - rund um die Uhr

Aufgaben:

  • Versorgung der Abnehmer mit Fernwärme zu möglichst günstigen Tarifen mit möglichst hoher Versorgungssicherheit
  • Erweiterung der Fernwärmeversorgung durch Anschluss zusätzlicher Abnehmer und Gewährleistung der Versorgung durch Durchführung der erforderlichen Investitionen
  • Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften bezüglich Emissionen (Luftreinhaltegesetz) und Arbeitnehmerschutz bzw. der allgemeinen Betriebsvorschriften unter Einhaltung der Grundsätze der Wirtschaftlichkeit
  • Erzeugung von Strom für den Eigenbedarf bzw. Verkauf an die EVN


Im Fernheizkraftwerk werden 43 Personen beschäftigt. Es umfasst zwei Bereiche:

Wärme- und Stromerzeugung in den Fernheizkraftwerken bzw. im Blockheizwerk Gutenbergstraße sowie Übernahme von Wärme aus der EVZ-Salzer

Verteilung von Wärme über das Rohrnetz an die Abnehmer.


An die vier Betriebsstandorte

  • FHKW Nord, Mühlweg 42
  • FHKW Süd, Porschestraße 5
  • Blockheizwerk, Gutenbergstraße 10 und
  • EVZ-Salzer, Stattersdorfer Hauptstraße

sind rund 40 Prozent aller St. Pöltner Haushalte sowie sämtliche öffentliche Gebäude im Versorgungsbereich angeschlossen.