Zum Inhalt springen (Alt+0)

Seitenbereiche:


Inhalt

Schutzzonen

Schutzzonen für erhaltungswürdige Gebäude sind geplant

Der Magistrat der Stadt St. Pölten erarbeitet derzeit ein Schutzzonenkonzept für das gesamte Gemeindegebiet als Grundlage der Überarbeitung von Bebauungsplänen. 

 

Der Gemeinderat der Stadt St. Pölten beschloss Mitte 2018 die Erstellung eines Schutzzonenkonzeptes. Bei diesem Konzept geht es grundsätzlich darum, dass schützenswerte Objekte, die nicht unter den Denkmalschutz fallen, erhalten bleiben.

 

Als Grundlage für das Schutzzonenkonzept dient die Österreichische Kunsttopographie „St. Pölten“, Band LIV. Diese Topographie weist 1.594 Kunstdenkmäler im Gemeindegebiet auf, wovon 213 Objekte im Sinne des Bundesdenkmalschutzgesetzes auch tatsächlich geschützt sind. Die überwiegende Anzahl dieser Kunstdenkmäler befindet sich in der Katastralgemeinde St. Pölten.

 

Als Grundlage für die Erstellung eines solchen Planungskonzeptes beschoss der Gemeinderat vorab eine Bausperre für die Katastralgemeinde St. Pölten, dem Schwerpunkt der zu erwartenden Schutzzonenbereiche. Eine derartige Bausperre stellt jedoch keineswegs einen grundlegenden Baustop dar, vielmehr sind davon lediglich Maßnahmen betroffen, die einer derartigen Zielsetzung zur Ausweisung von Schutzzonen wiedersprechen würden. Der Zeitraum der gemäß NÖ. Raumordnungsgesetz 2014 festgesetzten Bausperre beträgt 2 Jahre mit einer möglichen Verlängerung um ein weiteres Jahr. Während der Bausperre soll das Schutzzonenkonzept erstellt und dessen Ergebnisse dann in die Bebauungspläne überführt werden.

Das Schutzzonenkonzept wird durch einen externen Raumplaner, die Fachabteilungen der Stadt St. Pölten, sowie unter Einbeziehung des Bundesdenkmalamtes und der Fachstellen des Landes NÖ durchgeführt.

Im November und Dezember 2018 fanden die ersten Informationsveranstaltungen zur Erläuterung des derzeitigen Arbeitsstandes statt. Die im Rahmen der Veranstaltungen gehaltenen Fachvorträge sind anbei einsehbar.

 

 Hier finden Sie die Präsentationen der Infoabende:

Präsentation Schutzzonen - Stadtplanung PDF-Datei

 

Präsentation Kohlert Bundesdenkmalamt PDF-Datei

  

Präsentation Herbert Liske PDF-Datei

 

Kontakt

Stadtplanung
Rathausplatz 1, 2. Stock
3100 St. Pölten
Tel.: +43 2742 333-2410
Fax: +43 2742 333-2409
E-Mail: stadtplanung@st-poelten.gv.at