Zum Inhalt springen (Alt+0)

Seitenbereiche:


Inhalt

Aktion für sichere Fahrradabstellplätze

Fahrradabstellplätze werden vom Wirtschaftshof gereinigt und instand gesetzt

In den nächsten Wochen werden die Fahrradabstellplätze von Mitarbeitern des städtischen Wirtschaftshofes gereinigt und instand gesetzt. Am 12. April werden dazu ab 6.30 Uhr alle herrenlosen und vorschriftswidrig abgestellten Fahrräder gemeinsam mit der Polizei entfernt.

Es betrifft dies die Fahrradabstellplätze an der Südseite des Bahnhofs, in der Park & Ride Anlage am Bahnhof (auch Behindertenrampen und Sperrflächen), sowie in der Kremser Gasse (gegenüber von C&A). Die entsprechenden Informationstafeln für die Benutzer sind dort bereits angebracht.

Mit dieser Aktion wird wieder Platz geschaffen, damit auch künftig Fahrräder dort sicher abgestellt werden können. Die entfernten Fahrräder werden ein Jahr lang am städtischen Wirtschaftshof gelagert und danach entsorgt. Informationen dazu gibt es unter der Tel. Nr. 02742/333-3636.

Diese Aktion wird einmal jährlich vom städtischen Wirtschaftshof in Zusammenarbeit mit der Polizei und den ÖBB durchgeführt. Alleine im Vorjahr wurden dabei mehr als hundert Fahrräder entfernt, lediglich rund 15 % davon wurden von ihren Besitzern wieder abgeholt.