Zum Inhalt springen (Alt+0)

Seitenbereiche:


Inhalt

Volksschule Spratzern

Die umfangreichen Sanierungsarbeiten an den Fenstern und an der Fassade konnten abgeschlossen werden.

Ein Austausch der Fenster war aufgrund des Denkmalschutzes nicht möglich, es musste daher eine stilgerechte Sanierung der Kastenfenster unter Beibehaltung der Profile, Beschläge und Glaslichten vorgenommen werden.

Mit der Sanierung wurde auch das Portal getauscht und es wurden Vorbereitungsarbeiten zur Barrierefreiheit durchgeführt. In den kommenden Semesterferien werden dann noch ein Treppenlift und eine automatische Türöffnung installiert. Insgesamt wurden für dieses Sanierungsarbeiten rund 300.000 Euro in die Volksschule Spratzern investiert.