Zum Inhalt springen (Alt+0)

Seitenbereiche:


Inhalt

Wählen mit Wahlkarte

Bis 02.12.2017, 12.00 noch persönlich im Rathaus möglich.

Wer bei der Wiederholung der Stichwahl des Bundespräsidenten am 04.12. aus triftigen Gründen (!!!) verhindert ist, kann eine Wahlkarte persönlich beantragen.


Für die persönliche Beantragung wurde im Erdgeschoss des Rathauses (Bürgerservice) eine barrierefrei erreichbare Stelle eingerichtet. Diese nimmt Ihren persönlichen Antrag entgegen und stellt Ihnen auch die Wahlkarte aus. Sie haben dann auch die Möglichkeit, in den Amtsräumlichkeiten gleich nach Aushändigung der Wahlunterlagen die Briefwahl ungestört auszuüben und das  Briefwahlkuvert vor Ort abzugeben. 


Bitte nehmen Sie für die persönliche Beantragung ein Dokument mit, aus dem Ihre Identität hervorgeht wie etwa Reisepass, Personalausweis oder Führerschein.


Bitte kalkulieren Sie für die Beantragung etwas Zeit ein. Erfahrungsgemäß kommt es immer wieder zu Wartezeiten.


Öffnungszeiten

Briefwahl Bundespräsidentenwahl
Rathausplatz 1, Erdgeschoss
3100 St. Pölten
Öffnungszeiten
Mo., Mi., Do. 07.30 - 16.00, Di. 7.30 - 18.00, Fr. 7.30 - 12.00


Die Möglichkeit der persönlichen Beantragung von Wahlkarten endet pünktlich am Freitag, 02.12.2016 (Punkt 12.00 Uhr).